Vom Diagnostischen Waxup einer “malocclusion” in die definitive Restauration

 

Die Waxup-Seminare sind ausgerichtet und bestimmt für Zahntechniker und Zahnärzte, die Ihren ästhetisch-funktionell orientierten Behandlungsplan in die definitive Restauration übersetzten möchten.

Von der skizzierten Erstplanung über die Initialtherapie bis hin zur effizienten Übertragung des Diagnostischen Waxup in die definitive Rekonstruktion werden alle Situationen besprochen und praktisch bearbeitet.

In diesen Seminaren werden die Prinzipien des diagnostischen Waxup Klasse I,2,3 und Kreuzbiss ausführlich erklärt und trainiert.

Kernpunkte:

* Waxup – prinzipien

* Okklusionseben und Speekurve  in der Planung (theorie + praxis)

* Waxup – prozedere (theorie + praxis)

*Höckerinklination, Sequenzielle Führung und das Konzept des Disokklusionswinkels

* anteriore Führung, Klasse 1 , 2, 3 , Kreuzbiss (theorie + praxis)

* Waxup/Setup im Praxisalltag

* Umsetzung der Planung in die Behandlung

(Kurssprache: deutsch & englisch)

 

Termine und Preise auf Anfrage