Kursbeschreibung:

 

Zähne sind zwar keine Juwelen, können aber so wirken. Bilder können informieren und präsentieren.

In den Kursen geht es darum Ihre Dokumentationen so zu inszenieren, dass sie der Qualität Ihrer Arbeiten entsprechen und neben der Information ebenso Emotion transportieren.

In der behandlungsbegleitenden Fotografie ist es Ihnen wichtig Arbeitsabläufe und Patientenstatus nicht einfach „abzuknipsen“, sondern „in Szene zu setzen“ ohne dabei Zeit im täglichen Arbeitsrhythmus zu verlieren.

Im Fotokurs lernen Sie alle Aspekte der Bildwirkung- und optimierung kennen. Sie lernen auf scheinbar unwichtige Details zu achten. In Theorie und Praxis erfahren Sie Wesentliches über z. B. Lichtführung, Reflexion, Aufnahmewinkel, Aufnahmetechnik und die Bearbeitung Ihrer Daten.

Ob Sie bereits fotografieren, aber mit den Ergebnissen nicht immer zufrieden sind, oder ob sie mit der Dentalfotografie gerade beginnen wollen, ist dabei zweitrangig.

Kernpunkte:

Grundwissen der Fotografie, Equipment (Kamera, Licht), Aufnahmetechnik Labor, Aufnahmetechnik Praxis, Tipps und Tricks für bessere Bildergebnisse, Bildoptimierung, Bilderchaos vermeiden durch strategische Bildarchivierung und Verwaltung, Umgang mit der Digitalkamera für Dentalfotografie (praktisch),  Fotografieren im Ministudio und am Patient (praktisch)

 

Aktuelle Termine: 

8. April 2017: zahnbild@Stuttgart:  Dentalfotografie. Dokumentationen inszenieren. Stuttgart/Schorndorf D

27.Mai 2017: zahnbild@Stuttgart:  Dentalfotografie. Dokumentationen inszenieren. Stuttgart/Schorndorf D

 

flxerminipix.001

Kursflyer und Anmeldung zum download: DDI_flyer

 

flxerminipix.001

Sie würden gerne einen eigenen Kurs für Ihr Team, ihre Kunden oder Freunde organisieren?

Schauen Sie mal hier: DDI_flyer_Veranstalter